Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ein neues Meisterwerk zum Dogenpalast

Von Lothar W. Pawliczak

Der Dogenpalst in Venedig bedarf eigentlich keiner Empfehlung, vielleicht aber einer Anleitung zur Besichtigung. Eine solche ist kürzlich erschienen und meine Rezension dazu bei Amazon sei daher hier - stark gekürzt - wiedergegeben:

Wolfgang Wolters beschränkt sich mit seinem Führer "Der Dogenpalast in Venedig. Ein Rundgang durch Kunst und Geschichte" (Berlin/München 2010) nicht darauf, die Räume des Dogenpalastes, ihre einstige Funktion und die für diese Orte angefertigten Kunstwerke zu erläutern. Er geht auch auf Schwierigkeiten im Verständnis der Werke ein, erläutert an passenden Stellen weitergehende Zusammenhänge, Bezüge und Umfelder der Kunstwerke. Auch auf wichtige andere Arbeiten der jeweiligen Künstler, Vergleichbares an anderen Orten wird erkenntnis- und genußvertiefend hingewiesen.
Lesen Sie diesen Führer durch den Dogenpalast mindestens zwei mal. Zunächst, um sich auf den Besuch dort vorzubereiten, um auswählen zu können, welche Kunstwerke Sie besonders genießen wollen. Denn es ist unmöglich, die gesamte überwältigende Kunst bei einem Besuch zu erfassen. Und natürlich werden Sie den Palastführer in die Hand nehmen, wenn Sie damit - nunmehr sachkundig - die Räume durchschreiten.

Geschrieben 19.08.2010, Geändert 19.08.2010, 2741 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.